www.bigplay.ch
Suchen
Championship Games - The 1930s
1936
Green Bay Packers 21, Boston Redskins 6
13. Dezember 1936, Polo Grounds, New York City, New York
Siegreicher Coach: Earl «Curly» Lambeau, Green Bay Packers
Starting Quarterback: Arnie Herber, Green Bay Packers
Eigentlich hätte das NFL Championship Game in Boston stattfinden sollen, doch George P. Marshall, der Besitzer der Boston Redskins, verlegte das Spiel nach New York, um seinem Ärger über die in seinen Augen mangelhafte Unterstützung der heimischen Fans für sein Team Luft zu machen. In New York war dann aber vor allem die Leistung von Marshalls Redskins mangelhaft, gewannen doch die Green Bay Packers die Partie ohne allzu grosse Kraftanstrengung.

Als entscheidend sollte sich bereits der zehnte Spielzug der Partie herausstellen: Bostons Star-Halfback Cliff Battles verletzte sich und sein Kollege Riley Smith fumbelte den Ball, der von Packers Tackle Lou Gordon erobert wurde. Drei Spielzüge später warf Packers-Quarterback Arnie Herber einen 48 Yards-Touchdown auf End Don Hutson. Zwar gelang es Ernest «Pug» Rentner, der bei den Redskins Cliff Battles ersetzte, noch vor der Pause den Anschluss-Touchdown zu erzielen, allerdings verschoss Riley Smith den Extrapunkt und die Redskins mussten mit einem Rückstand in die Pause.

In der zweiten Hälfte machte dann Packers-Quarterback Arnie Herber alles klar: Zuerst fand er mit einem 52 Yards-Pass Halfback Johnny «Blood» McNally, wenig später fing End Milt Gantenbein Herbers zweiten Touchdown-Pass. Den Rest besorgte die Defense der Packers: Im letzten Viertel blockte Lon Evans einen Punt der Redskins und Clarke Hinkle eroberte den Ball an der 3 Yard-Linie der Redskins. Drei Spielzüge später sorgte Halfback Bob Monnett mit seinem Touchdown-Lauf für die endgültige Entscheidung.

Das NFL Championship Game 1936 war die letzte Partie der Boston Redskins: Bereits für die kommende Saison zog Marshall mit seinem Team nach Washington um.

Green Bay Packers
21
7
0
7
7
Boston Redskins
6
0
6
0
0

GB – TD – Hutson 48 Yards-Pass von Herber (Extrapunkt E. Smith)
BOR – TD – Rentner 2 Yards-Lauf (Extrapunkt verschossen)
GB – TD – Gantenbein 8 Yards-Pass von Herber (Extrapunkt E. Smith)
GB – TD – Monnett 2 Yards-Lauf (Extrapunkt Engebretsen)
Earl "Curly" Lambeau
Earl "Curly" Lambeau
Arnie Herber
Arnie Herber
von Stefan Feldmann - 
Sonntag, 24. Januar 2010