www.bigplay.ch
Suchen
Washington
Helmets
Die Washington Redskins gehören zu jenen NFL-Teams, die auf eine bewegte Geschichte ihres Helms zurückblicken können: Anfänglich spielten die Redskins mit einem goldenen Helm, versehen mit einem burgunderroten Streifen. 1954 wurden diese beiden Farben umgekehrt, drei Jahre später kehrte man aber wieder zum goldenen Helm zurück, allerdings unter Weglassung des bislang gezeigten Streifens. 1959 wurde dann ein burgunderroter Helm eingeführt, über welchen sich von hinten her eine weisse Feder mit roter Spitze legte (im Bild schlecht darzustellen). 1965 wechselte man zu einem Design, welches auf dem burgunderroten Helm einen goldenen, federbehangenen Speer zeigte. Vor der Saison 1970 wechselte man dann zu einem gelben, mit einem roten Streifen verzierten Helm, welcher mit einer weissen, rotgeränderten, federbehangenen und einem roten «R» belegten Scheibe versehen wurde. Der farblich neue Helm wurde von den Fans nie akzeptiert, so dass das Team schon nach zwei Jahren wieder wechselte. Die Farbe des Helms wechselte wieder zurück zum gewohnten Burgunderrot, die federbehangene, weisse, nun gelbgeränderte Scheibe, zeigte neu das Profil eines amerikanischen Ureinwohners, einer «Rothaut» eben. Als Streifen wurde neu die Farbkombination weiss-burgunderrot-gelb-burgunderrot-weiss eingeführt. 1978 wechselte die Frabe des Gesichtsgitter von grau zu gelb. 1982 wurde offiziell ein Helm eingeführt, bei dessen Logo, sich die Federn der Krümmung der Scheibe anpassten. Allerdings trug eine grosse Zahl von Spielern auch in dieser Saison den alten Helm und bereits 1983 war diese Version wieder verschwunden. Als das Team im Jahr 2002 sein 70-Jahr-Jubiläum feierte, trug es bei den Heimspielen den alten Pfeil-Helm, bei den Auswärtsspielen wurde hingegen der übliche Helm verwendet. Vor der Saison 2020 legte das Team dann seinen umstrittenen Namen und damit auch das Logo ab und zeigt seither auf dem streifenlosen, burgunderroten Helm seitlich die Nummern des jeweiligen Spielers.
vor 1954
vor 1954
1954-1956
1954-1956
1957-1958
1957-1958
1959-1964
1959-1964
1965-1969
1965-1969
1970-1971
1970-1971
1972-1977
1972-1977
1978-1981
1978-1981
1982
1982
1983-2001, 2002 away
1983-2001, 2002 away
2002 home
2002 home
2003-2019
2003-2019
seit 2020
seit 2020
von Stefan Feldmann - 
Sonntag, 26. Juli 2020