www.bigplay.ch
Championship Games - The 1980s
1985 - AFC
New England Patriots 31, Miami Dolphins 14
12. Januar 1986, Orange Bowl, Miami, Florida
Siegreicher Coach: Raymond Berry, New England Patriots
Starting Quarterback: Tony Eason, New England Patriots
Im AFC Championship Game von 1985 setzte es in Miami eine faustdicke Überraschung: Die als klarer Aussenseiter gestarteten New England Patriots machten aus sechs Turnovers der Dolphins 24 Punkte und sicherten sich mit dem dritten Auswärts-Playoff-Sieg in Folge die erste Super Bowl-Teilnahme der Teamgeschichte.

Der erste Turnover der Dolphins kam bereits bei deren erstem Drive: Running Back Tony Nathan fumbelte den Ball und Defensive End Garin Veris sicherte ihn für sein Team. Wenig später erzielte Kicker Tony Franklin mit einem 23 Yards-Field Goal die ersten Punkte für die Gäste. Doch Dolphins-Quarterback Dan Marino schlug mit seiner Offense zurück: Er fand mit einem 10 Yards-Pass Tight End Dan Johnson und bescherte seinem Team die Führung. Doch die Patriots konterten mit einem 66 Yards-Drive, bei dem Running Back Robert Weathers mit vier Läufen 57 Yards erzielte. Patriots-Quarterback Tony Eason schloss den Drive mit einem Touchdown-Pass zu Running Back Tony Collins ab.

Und es kam noch besser für die Patriots: Beim zweiten Spielzug des nächsten Drives verlor Dan Marino den Ball. Eason fand wenig später Tight End Derrick Ramsey für einen weiteren Touchdown. Und beim Kickoff nach der Pause verlor auch Returner Lorenzo Hampton den Ball. Die Patriots-Offense nutzte auch diese Chance: Eason bediente Weathers mit einem 2 Yards-Touchdown-Pass.

Die Patriots führten nach drei Vierteln zwar klar, doch angesichts des explosiven Dolphins-Angriffs konnte noch nicht von einer Vorentscheidung gesprochen werden. 23 der 24 Spielzüge der Gastgeber im letzten Viertel waren denn auch Pässe von Dan Marino, doch die Patriots-Defense hielt und gab nur einen einzigen Touchdown ab. Und mit einem letzten Drive setzten die Patriots, die an diesem Tag 255 Rushing-Yards erzielten, den Schlusspunkt: Running Back Mosi Tatupu stellte mit einem 1 Yard-Touchdown-Lauf das Schlussresultat her.

New England Patriots
31
3
14
7
7
Miami Dolphins
14
0
7
0
7

NE – FG – Franklin 23 Yards
MIA – TD – Johnson 10 Yards-Pass von Marino (Extrapunkt Reveiz)
NE – TD – Collins 4 Yards-Pass von Eason (Extrapunkt Franklin)
NE – TD – D. Ramsey 1 Yard-Pass von Eason (Extrapunkt Franklin)
NE – TD – Weathers 2 Yards-Pass von Eason (Extrapunkt Franklin)
MIA – TD – Nathan 10 Yards-Pass von Marino (Extrapunkt Reveiz)
NE – TD – Tatupu 1 Yard-Lauf (Extrapunkt Franklin)
Raymond Berry
Raymond Berry
Tony Eason
Tony Eason
von Stefan Feldmann - 
Samstag, 2. April 2011